Traditionelle Rezepte

"Frozen" Brombeer-Kokos-Dessert


Die in etwas kaltem Wasser eingeweichte Gelatine geben. Wir geben die gefrorenen Brombeeren in eine Schüssel mit 100 g Zucker. Wir legen sie auf das Feuer und lassen sie 10 Minuten kochen. Dann passieren wir die Mischung durch ein Sieb, um die Samen zu entfernen. In den erhaltenen Sirup fügen wir Gelatine hinzu. Umrühren, um sich aufzulösen. Dann etwa 100 Gramm Zucker hinzufügen.

Wir probieren es und je nachdem wie süß wir es mögen, können wir mehr Zucker hinzufügen. Dann den Hahn hinzufügen. Alles gut mischen, um zu homogenisieren. Gießen Sie die Zusammensetzung in eine mit transparenter Folie ausgelegte Kuchenform. Über Nacht ins Gefrierfach stellen. Anschließend das Dessert auf einen Teller gießen, in Scheiben schneiden und servieren.

Ein etwas ungewöhnlicheres Dessert, aber natürlich sehr gut für diejenigen, die den Hahn mögen. Guten Appetit!


Dessert mit Äpfeln und Brombeeren

Es ist ein einfaches Dessert und voller Vitamine, besonders wenn Sie frische Brombeeren verwenden. Hier die Zutaten für 6 Portionen • Dessert ist in 1 Stunde und 10 Minuten fertig • 556 Kalorien pro Portion • 31 g Fett

FÜR DIE FÜLLUNG

2 saure Äpfel, geschält und in Scheiben geschnitten

3 Jonathan-Äpfel, nicht geschält, in Scheiben geschnitten

70 g Zucker - vorzugsweise braun

1⁄2 Teelöffel Zimt und gemahlene Nelken

1 Teelöffel Zitronensaft

FÜR Teig

100 g Puderzucker, plus Streusel

1 1/2 Teelöffel Backpulver

150 g ungesalzene Butter, in Würfel geschnitten

Abgeriebene Schale von 1 Orange

25 g gehackte Pistazien zum Bestreuen

1 Backofen auf 4/180 °C vorheizen. Die Äpfel mit den restlichen Zutaten – bis auf die Brombeeren & # 8211 – vermengen und in eine 1 Liter ofenfeste Schüssel geben.

Die Schüssel mit Alufolie abdecken und 20 Minuten backen, bis die Früchte weich werden.

2 In der Zwischenzeit Mehl, Zucker, Backpulver und eine Prise Salz vermischen. Fügen Sie die Butter hinzu, bis Sie eine sandige Konsistenz haben.

6 Esslöffel warmes Wasser einarbeiten und zu einem weichen, fließenden Teig verrühren.

3 Die Schüssel aus dem Ofen nehmen, die Brombeeren dazugeben und mischen. Den Teig in kleinen Klumpen darauf legen und die Früchte vollständig bedecken. Orangenschale, Pistazien und Zucker darüberstreuen und 45-50 Minuten backen. Mit Schlagsahne bestreut mit Brandy servieren.

Wenn Sie mehr Brombeeren haben, als Sie benötigen, frieren Sie sie in einer Schicht auf einem Tablett ein und bewahren Sie sie dann in einer Plastiktüte im Gefrierschrank auf, damit sie gefroren ihre runde Form behalten.


Kokos- und Orangenkekse

Diese Kokos- und Orangenkekse sind so fein, so leicht und zart, dass ich nicht weiß, womit ich sie vergleichen soll. Der Geschmack der Kekse ist ein Gaumenschmaus, die Textur ein Genuss für den lustvollen Mund und die schlichte Optik ist gleichzeitig raffiniert und sehr elegant. Dieses Rezept für Waffen ist wirklich einen Versuch wert, zumal die Zutaten recht günstig sind. Die Kombination aus Kokos und Orangen hat mich begeistert, seit ich sie im Rezept für flauschige Nester entdeckt habe und diese Kekse mir bestätigt haben, dass es nicht nur ein Coup de foudre war, sondern eine ständige Liebe bleibt :).


Vorbereitungszeit: 00:40 Uhr
Kochzeit: 00:15 Uhr
Gesamtzeit: 00:55 Stunden
Anzahl der Portionen: 25 Portionen
Schwierigkeitsgrad: Durchschnitt

Zutat:

  • 1 Dose 400 ml Kokosmilch.
  • 190 Gramm Mehl
  • 60 Gramm Kokosraspeln
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 150 Gramm Puderzucker
  • 90 Gramm Puderzucker
  • 100 Gramm Butter mit 80% Fett
  • 100 Gramm Kokosbutter
  • 1 ganzes Ei
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt & #8211 100-150 Gramm
  • Puderzucker zum Bestreuen

Der erste Schritt besteht darin, die 400 ml zu geben. Kokosmilch aus der Dose in einen Topf bei schwacher Hitze geben, langsam auf weniger als die Hälfte (ca. 150 ml.) einkochen und gut eindicken.

Die so zubereitete Kokosmilch lässt man gut abkühlen, dann wird sie der richtigen Zubereitung der Muskelmagen zugeführt.

1. Für die Kekse 50 Gramm Butter und 40 Gramm Kokosbutter zusammen mit dem Puderzucker in eine Schüssel geben. Mischen Sie die Zusammensetzung mit dem Mixer, bis sie glatt ist (Bild 1).

2. Mehl, Kokosflocken, Salz und Backpulver gut vermischen (Bild 2).

3. Fügen Sie über dem ganzen Ei 1 Teelöffel Vanilleextrakt hinzu und mischen Sie, bis eine cremige Zusammensetzung entsteht.

4. Fügen Sie Löffel für Löffel Mehl mit Kokosflocken hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, dann fügen Sie 3-4 Esslöffel reduzierte Kokosmilch hinzu. Die Zusammensetzung sollte cremig, aber fest sein (Bild 3).

5. Gießen Sie mit einem Teelöffel oder einem Stück Garnitur kleine Häufchen mit einem Durchmesser von 4 cm. in zwei mit Backpapier belegte Bleche. Es sollten je nach Größe 50-52 Stück daraus werden. Ich habe sie mit der Pos gegossen und dann die mit einem nassen Finger gebildete Spitze leicht nivelliert (Bild 4).

6. Die Kekse im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius auf beiden Blechen gleichzeitig 12-15 Minuten backen. In der Mitte der Backzeit werden die Bleche umgedreht. Die Kekse sollten am Rand leicht goldbraun gefärbt sein, nicht zu stark gebräunt (Bild 5).

Die Kekse in den auf den Grill gestellten Blechen abkühlen lassen und in der Zwischenzeit die Kokoscreme zubereiten.

In eine Schüssel 50 Gramm Butter, 60 Gramm Kokosbutter, 3 Esslöffel Kokosmilch, 1 Teelöffel Vanilleextrakt und Puderzucker geben und mischen, bis die Zusammensetzung homogen, schaumig und weiß wird.

Die Kokoscreme wird in eine Pos mit der richtigen breiten Spitze, egal ob sternförmig oder rund, gelegt und ringförmig auf die Hälfte der Kekse gegossen. Das Loch in der Mitte wird mit 1 Teelöffel Orangenquark gefüllt (klicke hier für das Orangenquark-Rezept).

Die Kekse am Boden, die mit Sahne und Orangenquark mit den anderen Keksen bedecken, großzügig mit Puderzucker bestäuben und die Kekse sind fertig zur Verkostung.

Frische Kekse haben sofort nach dem Zusammensetzen mit Sahne eine leicht knusprige Textur, wie Baiser.

Wenn Sie die Kekse von heute auf morgen an einem kühlen Ort stehen lassen, wird die Textur sehr fein und die Kekse werden noch besser.

Ich hoffe, euch gefällt dieses Keksrezept, dessen Ergebnis mich einfach begeistert hat :). Es ist das perfekte Kuchenrezept für eine Teeparty und genauso gut für Weihnachtskuchenplatten geeignet. Gute Arbeit und guten Appetit!

Hinweis: Kokosbutter ist in fast jedem Reformhaus erhältlich und Kokosmilch ist auch in Hypermärkten erhältlich. Wenn Sie es nicht finden und nicht finden, ersetzen Sie die Kokosbutter durch normale Butter und die Kokosmilch durch Schlagsahne, aber der Geschmack wird nicht derselbe sein.


Extra cremig & #8211 Himbeereis

Extra cremig & # 8211 Himbeereis. Das einfachste hausgemachte Eisrezept mit 3 Zutaten: natürliche Schlagsahne, Himbeeren und Puderzucker. Keine Eier! Dieses Eis kann auch mit Erdbeeren, Erdbeeren, Brombeeren, Blaubeeren, Aprikosen, Bananen, Kirschen, Kirschen oder Pfirsichen zubereitet werden.

Meine Mutter stellt seit Jahren Eis nur nach diesem Rezept her: zu gleichen Teilen Obst und Sahne und etwas Puderzucker nach Geschmack, je nachdem wie süß oder sauer die Frucht ist.

Damit kannst du nichts falsch machen Rezept für Himbeereis. Die Früchte müssen frisch und gut gereift sein und die Schlagsahne muss min. 30% Fett (zB La Dorna Schlagsahne, Lidl Pilos oder Kaufland Schlagsahne). Bei Dorna hat es 35% Fett und verleiht dem Eis eine noch höhere Cremigkeit. Die Sahne muss vor dem Schlagen im Kühlschrank gut abgekühlt sein! Verwenden Sie keinen Gemüsebrei, Imitationen von Schlagsahne wie Hulala oder Meggle, da Sie die Güte von Eiscreme verderben.

Himbeeren werden aus dem eigenen Garten gepflückt. Ich habe auch ein paar Bündel gepflückt Rote Johannisbeere & # 8211 wenn sie noch reif wären. Ich habe sie auch in Eis gelegt.

Wenn Sie klassisches Eis mögen (mit im Dampfbad gekochten Eiern), können Sie hier lesen das Grundrezept für Vanilleeis.

Dieses Jahr habe ich wieder ein einfaches und leckeres Eis daraus gemacht Erdbeeren mit Joghurt und Honig & # 8211 noch ohne Eier.

Aus den untenstehenden Zutaten habe ich ca. 1 L Eis & # 8211 genau wie viel Kapazität meine Eismaschine hat.


BLACKBERRY SMOOTHIE MIT BANANEN UND KOKOSNUSSMILCH

Ich hoffe, Sie haben einige Brombeeren im Gefrierschrank aufbewahrt. Wenn nicht, werden Sie genauso erstaunt sein wie ich, wenn Sie sie sehen. Sie haben mich fast getäuscht, dass sie frisch wären, wenn ich sie nicht eines Tages in einer speziellen Box mit Tiefkühlprodukten in einem Supermarkt sah. Sie sahen so gut aus, dass ich nicht anders konnte. Und sie waren riesig. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, wie sorgfältig sie eingefroren wurden, denn sie sahen tadellos aus, als wären sie gestern gepflückt worden. Es spielt keine Rolle, ob sie gefroren sind, zumal wir meistens einen Smoothie mit gefrorenen Früchten zubereiten.

Ich habe sie so schnell wie möglich benutzt Brombeer-Smoothie mit Bananen und Kokosmilch um meinen Tag mit einem gesunden Glas voller Antioxidantien und Vitamine zu beginnen. Es dauert nur 5 Minuten und ist für ein schnelles Frühstück sehr zufriedenstellend, besonders wenn Sie eine sehr gut gekochte Banane und einen griechischen Joghurt zur Hand haben. Ich liebe Kokosmilch und benutze sie ziemlich oft, aber wenn Sie sie nicht haben, kann sie leicht durch Sojamilch oder Mandelmilch ersetzt werden.

Zutat:

  • 200gr. Brombeeren
  • 1 Banane
  • 1 Esslöffel Honig
  • 150gr. griechischer Joghurt
  • 300ml. Kokosmilch

Vorbereitungsmethode:

1 Geben Sie zuerst die Kokosmilch und den Joghurt in den Mixer.

2 Fügen Sie die Brombeeren und eine mittelgroße Banane in Stücke geschnitten hinzu, und wenn Sie es etwas süßer mögen, können Sie einen Esslöffel Honig, Ahornsirup oder einen anderen Lieblingssüßstoff hinzufügen.

3 2-3 Minuten mischen, bis Sie eine glatte und schön gefärbte Mischung erhalten.

4 Überprüfen Sie die Konsistenz und fügen Sie mehr hinzu, wenn Sie 2-3 Eiswürfel oder ein paar Esslöffel kaltes Wasser wünschen.

5 Bereiten Sie zwei Gläser vor, in die Sie diesen leckeren Smoothie gießen und genießen Sie ihn sofort. Wenn noch eine Portion übrig ist, kann sie zum späteren Naschen einige Stunden im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Ich hoffe, es hat dir genauso gut gefallen und geschmeckt wie mir, und wenn du andere gesunde Smoothies möchtest, empfehle ich einen entgiftenden grünen Smoothie mit Sellerie, Gurke und Apfel oder Himbeer-Smoothie mit Bananen und Chiasamen.


Kokosmousse

Kokosmousse ist unglaublich einfach, aber ein raffiniertes Dessert, das sich auch für die ganz besonderen Anlässe eignet. Selbst wenn Sie es zu einem Jubiläum machen oder einen Heißhunger stillen, müssen Sie dieses Rezept probieren, das nicht anders kann, als herauszukommen!

Zutaten für die Arbeitsplatte:

- 175 g Butter bei Raumtemperatur

- Zitronenschale und -saft, nach Geschmack.

Zutaten für Mousse:

- 360 ml Kokosmilch in Dosen

Vorbereitung der Arbeitsplatte:

1. Mischen Sie die Butter mit dem Zucker, bis eine dicke, aber homogene Creme entsteht. Dann das Mehl sieben und glatt rühren.

2. Die Eier leicht schlagen, dann zusammen mit dem Zitronensaft, der Zitronenschale und einer Prise Salz über den Teig geben. Gut mischen.

3. Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen und ein 20x25 cm großes Blech mit Backpapier auslegen, in das dann der Teig gegossen und mit einem Spatel oder Löffel nivelliert wird. Lassen Sie die Oberseite etwa 30-35 Minuten im Ofen, bis sie golden wird. Herausnehmen und abkühlen lassen, dann die runden Formen mit den Mousse-Ringen (oder mit dem Tortenring, wenn Sie nach diesem Rezept einen Kuchen backen möchten) ausstechen.

Zubereitung der Mousse:

1. Lassen Sie die Gelatine etwa 5 Minuten in Wasser einweichen. In der Zwischenzeit die Kokosmilch zusammen mit dem Zucker und dem Salz bei mittlerer Hitze in einen Topf geben. Rühren, bis es glatt ist.

2. Nehmen Sie die gesüßte Kokosmilch vom Herd, fügen Sie Gelatine hinzu und mischen Sie, bis sie eingearbeitet ist. Es ist sehr wichtig, dass die Milch nicht kocht, da dies die Gelatine verdirbt. Lassen Sie diese Mischung etwa 15-20 Minuten beiseite, bis sie abgekühlt ist.

3. In der Zwischenzeit die im Gefrierschrank belassene Schlagsahne 15 Minuten schlagen. Nachdem es ausgehärtet ist, fügen Sie einen Esslöffel Zucker hinzu und mischen Sie ein wenig, bis es etwas fester wird. Dann wird es in die Kokosmilch eingearbeitet, zuerst ein Viertel der Menge, dann die gesamte restliche Sahne. Vorsichtig rühren, bis es glatt ist. An dieser Stelle ist es wichtig, dass die Kokosmilch abgekühlt ist, da sonst die Sahne zerkaut wird.

4. Gießen Sie die Mousse in spezielle Ringe, an deren Basis sich die Oberseite befindet. Als Dekoration können Sie Früchte an die Wand der Ringe kleben, bevor Sie die Mousse gießen. Kühlen Sie die Ringe für mindestens 3 Stunden, bevor Sie die Mousse servieren. Als Dekorationsidee können Sie Kakaopulver, Kokos oder weiße Schokolade und Früchte verwenden.

Die Kokosmousse passt hervorragend zu Beeren, Mango oder Limette, ist aber als solche hervorragend, also zögere nicht, dieses einfache Rezept auszuprobieren!


Schnelles Dessert: Kokos-Ananas-Kuchen

Hier ist ein leichtes und köstliches Dessert, das Ihrer Familie gefallen wird! Erfahren Sie, wie Sie den einfachsten Kuchen zubereiten und ihn zu Ihrem Geburtstag am 8. März servieren!

Zutat:

- ein halber Teelöffel gemahlener Ingwer
- 1 Tasse Ananasscheiben
- 1 Tasse Ananaskompott - für Kuchensirup
- Kandierte Kirschen
- Eine halbe Tasse Kokosflocken

Zutaten für die Arbeitsplatte:

- 6 Eier
- 300 Gramm Mehl
- eine Tasse brauner Zucker
- ein Backpulver

Zuerst den Backofen auf 170 Grad vorheizen. Um die runde Form des Kuchens zu erhalten, ist es notwendig, ein spezielles Tablett für die Zubereitung von Kuchen zu verwenden.

Die Pfanne mit Butter einfetten und 2 Minuten im Ofen lassen. Bestreuen Sie dann den Boden des Blechs mit etwas Zucker (er karamellisiert), Ingwer und Kokosflocken, über die Sie die Ananasscheiben verteilen. In jede Scheibe eine halbierte Kirsche legen.

Um die Kuchenzusammensetzung zuzubereiten, müssen Sie zuerst das Eigelb mit Zucker einreiben. In einer anderen Schüssel das Mehl mit dem Backpulver vermischen. Dann diese Mischung über das Eigelb geben. Das Eiweiß verquirlen und in die Mischung geben.

Gießen Sie die erhaltene Oberseite in das Backblech und lassen Sie sie 40 Minuten im Ofen. Ob der Kuchen fertig ist, kannst du leichter erkennen, indem du vorsichtig einen Zahnstocher hineinsteckst. Wenn der Zahnstocher sauber herauskommt, können Sie den Kuchen aus dem Ofen nehmen. 5 Minuten abkühlen lassen, dann umdrehen und auf den Teller legen. Sirup mit Ananaskompott.

Dieses Dessert wird heiß serviert, eventuell mit etwas Schlagsahne oder einer Tasse Eis!


Kefir-Eis-Torte mit Beeren

Kefir-Eis-Torte mit Beeren aus: brauner Zucker, Bourbon-Vanille, Kefir, Sauerrahm, Beeren.

Zutat:

  • 1 Esslöffel brauner Zucker
  • 1 Teelöffel zerstoßene Bourbon-Vanille
  • 200 ml Kefir
  • 200 ml süße Sahne für Schlagsahne
  • 500 g verschiedene Beeren (zB Brombeeren und Heidelbeeren)

Zubereitungsart:

Schlagen Sie die Eier in einer Metallschüssel. Drücken Sie die Zitrone aus. Zitronensaft, Zucker und Vanille zu den Eiern geben und im Wasserbad schlagen. Es sollte nicht zu stark erhitzt werden und auf keinen Fall kochen, da die Zusammensetzung geschnitten wird.

Der Kefir wird eingearbeitet und die Schale wird nun in ein Eiswasserbad gestellt. Schlagen Sie die Zusammensetzung weiter, bis sie Raumtemperatur erreicht. Schlagsahne schlagen und vorsichtig einarbeiten.

Waschen Sie die Beeren, reinigen Sie sie und geben Sie ein Drittel davon. Einen kleinen Kuchen (20 cm Durchmesser) mit Klarsichtfolie auslegen. Eine Schicht Eiscreme hineinlegen, das Fruchtpüree und ein paar Blaubeeren und Brombeeren darauf verteilen.

Auf die gleiche Weise fortfahren, bis die Zutaten aufgebraucht sind. Darüber sollte eine Schicht Beeren sein. Die Form mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 4 Stunden kühl stellen.

Vor dem Servieren den Kuchen aus der Form lösen, die Folie entfernen und die Tortilla auf einen Teller legen.


Schwarze Frau mit Kokos und Obst

& Icirc & # 539i muss:
200 g f & # 259in & # 259
100 g Kokosflocken
100 g zah & # 259r
200 ml Milch
100 ml Öl
4 Esslöffel Kakao
& frac12 Umschlagbackpulver
alkoholische Früchte (Brombeeren & Trauben)
Für Glasur & # 259:
200 g Schokolade & # 259 Uhr & # 259ruie
Vorbereitung:
Alle trockenen Zutaten (Mehl, Zucker, Kakao, Backpulver, Kokos) in eine Schüssel geben und vermischen, dann Öl, Milch und Milch dazugeben # 537i esen & # 539a. Alles gut vermischen. Legen Sie die Komposition in ein rundes Blech (24 cm Oslash), auf dessen Boden ein Backpapier gelegt wird. Legen Sie die Früchte hinein und stellen Sie sie für 45 Minuten in den Ofen.

Foto: Black & # 259 & ndash Photo Reader & ndash Archive & # 259 Burda Rom & acircnia

Entfernen Sie die Arbeitsplatte zum Abkühlen auf einem Grill.
Währenddessen die Schokolade mit 50 ml Milch schmelzen und über die Theke gießen. Etwas abkühlen lassen und wieder erhitzen, dann den Kuchen servieren.


Veröffentlicht von Ligia Pop

Ligia Pop ist Autorin, Ernährungsberaterin und Rohköchin. Er hat bisher 9 Bücher geschrieben, davon vier über eine gesunde Ernährung, drei über die Geburt und Erziehung eines Kindes, eines über die praktische Lebensführung eines gesunden Lebens und ein weiteres über eine kindgerechte Klavierschule. Ligia ist Gastgeberin der Webshows "Ligia's Kitchen" und "Talking to Ligia" und Mitorganisatorin der Raw Generation-Konferenzen. Alle Artikel von Ligia Pop ansehen

Teile das:

Anerkennen:


Video: Kokos-Küsschen - ohne Backen- selber machen (Oktober 2021).