Traditionelle Rezepte

Goldene Pfannkuchen

Goldene Pfannkuchen

Es ist Zeit, die Speisekammer voller Marmeladen und Marmeladen zu nutzen.

  • 500 ml Milch
  • Mehl
  • 2 Eier
  • Zitronen- und Orangenschale mit Zucker im Glas
  • 1 Teelöffel Salz
  • Erdbeermarmelade
  • Apfelmarmelade

Portionen: 22

Vorbereitungszeit: weniger als 90 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Goldene Pfannkuchen:

Ich schlug Eier mit Zitronenschale und Orange und Salz, ich schlug sie mit Schaum und fügte dann Milch hinzu.

Dann fügte ich nach und nach Mehl hinzu, bis die Zusammensetzung dicht und nicht flüssig war.

In eine Pfanne habe ich 3 Tropfen Öl gegeben und dann habe ich es nicht gebraucht.

Ich habe sie von beiden Seiten angebraten und dann mit Marmelade gefüllt und zum Schluss habe ich sie mit Apfelmarmelade gefüllt.


Tipps Seiten

1

Ich habe der Komposition keinen Zucker hinzugefügt, weil sie zu süß werden und nicht jeder mag.

2

wer Zucker so sehr liebt, kann eine Tasse hinzufügen!


3 einfache Rezepte für gesunde Pfannkuchen für Kinder

Pfannkuchen sind ein Dessert, das Kinder unabhängig vom Alter lieben. Sie sind auf der Speisekarte aller Restaurants der Welt vertreten. Da es so vielseitig ist, haben es Konditoren geschafft, Zutaten zu kombinieren, um gesunde Pfannkuchen für Kinder zu kreieren. Über den Teig hinaus ist es gut zu wissen, dass die Füllung an die Ernährungsbedürfnisse der Kleinen angepasst werden muss und je weniger Zucker Sie verwenden, desto gesünder sind sie.

Hier sind 3 einfach anzuwendende Rezepte zum Kochen gesunder Pfannkuchen:

1. Pfannkuchen mit Kokosmehl

Zutaten

100 g griechischer Joghurt 2% Fett

Zubereitungsart

In einer großen Schüssel griechischen Joghurt, Eigelb, Ahornsirup und zerlassene Butter mischen. Wenn sie homogenisiert sind, fügen Sie das Kokosmehl, das Backpulver und das Salz hinzu. Vorsichtig rühren, bis es eingearbeitet ist.

In einer anderen Schüssel das Eiweiß schlagen, bis es zu einem harten Schaum wird. In die obige Zusammensetzung geben und von unten glatt rühren.

Eine beschichtete Pfanne mit Öl einfetten und auf mittlere Hitze erhitzen. 2 Esslöffel Pfannkuchenteig über die gesamte Oberfläche der Pfanne verteilen. Auf jeder Seite 2 Minuten ruhen lassen, bis sie goldbraun sind. Am besten mit Ahornsirup servieren.

2. Pfannkuchen mit griechischem Joghurt

Zutaten

Zubereitungsart

Das Mehl mit dem Backpulver vermischen. In eine andere Schüssel die Eier und den griechischen Joghurt geben, gut vermischen und dann das Mehl einarbeiten.

Etwa 2-3 Esslöffel Teig in eine beschichtete Pfanne geben und bei mittlerer Hitze von jeder Seite 2 Minuten backen. Die Kanten müssen golden sein. Es entstehen Pfannkuchen mit einer Dicke von etwa 7 mm.

Heiß mit Fruchtsirup oder zuckerfreier Marmelade servieren.

3. Vollkornpfannkuchen

Zutaten

120 g Weizenvollkornmehl

5 ml Vanilleextrakt

50 g fein gehackte Früchte oder Schokoladenflocken (optional)

Zubereitungsart

Mehl, Haferflocken, Backpulver und Zimt mischen. Leg es zur Seite. In einer anderen Schüssel Eier und Milch schlagen. Den Zucker separat mit dem Joghurt mischen. Die flüssigen Zutaten über die festen gießen und glatt rühren.

Stellen Sie eine mit Öl oder Butter gefettete Pfanne auf mittlere Hitze. Wenn es heiß ist, geben Sie 25 g Teig hinzu und lassen Sie es 1 Minute auf jeder Seite backen. Heiß mit Füllung nach Geschmack servieren.

Vollkornpfannkuchen können eingefroren und innerhalb von zwei Monaten verzehrt werden.


Schaumige Pfannkuchen

Es folgt ein Rezept aus der Selbstdiversifizierungsgruppe, von einer Mutter, deren Namen ich mich leider nicht erinnern konnte. Ich habe sie zu Beginn der Diversifizierung entdeckt, das ist vor eineinhalb Jahren, und seitdem sind sie aus unserer Speisekarte nicht mehr wegzudenken, ich mache sie mindestens einmal pro Woche.

Das Eiweiß steif schlagen, dann die Butter dazugeben, gut vermischen und die Milch dazugeben. Die Zusammensetzung ist flüssig, aber belüftet. Wir verwenden immer einen Draht, am Ende geben wir das Mehl und es lässt sich leicht in die Komposition einarbeiten.

Die flauschige Zusammensetzung wird mit einer Politur in eine heiße Pfanne bei schwacher Hitze gegeben.

Sobald es in die Pfanne gelegt wurde.

Wenn es oben anfängt zu blubbern und dicker zu werden, die Füllung auflegen.

Bereit zum Füllen.

Die Füllung kann aus geriebenem Apfel bestehen und mit Zimt, Süßkäse, gesalzenem Telemea, Mozzarella leicht gebraten werden.

Die Füllung ist nur zur Hälfte fertig.

Die andere Hälfte bedeckt die Füllung, es kommt wie ein Sandwich heraus.

Sie können das restliche Eigelb zum Einfetten der Kekse oder zu einem Makkaroni-Pudding verwenden, aber Vorsicht, es wird nicht einmal im Kühlschrank aufbewahrt, es kann leicht kontaminiert werden.

Heute habe ich mich entschieden, das Eigelb in Avocadohälften zu backen. Ich habe die Hälften mit Pfeffer bestreut, ich gebe das Eigelb und schiebe es in den Ofen in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech, bei 180 Grad, ca. 10-15 Minuten, man muss darauf achten, dass es gut geronnen ist.

Die Phase mit & # 8222 Avocado ist nicht gekocht & # 8221 ist ein Mythos. Ja, es ist roh viel gesünder, wie Paprika, Karotten, Kohl & # 8230. Aber das heißt nicht, dass wir sie nur roh essen können.


Pfannkuchen mit Rocotta und karamellisierten Äpfeln

  • 1. Bereiten Sie zuerst den Pfannkuchenteig wie folgt vor: Schmelzen Sie die Butter, mischen Sie dann das Mehl, die Milch und die Eier gut und lassen Sie die gesamte Zusammensetzung im Kühlschrank ca. 30 Minuten ruhen. Nach Ablauf der entsprechenden Zeit beginnen wir mit dem Backen der Pfannkuchen in einer antihaftbeschichteten Pfanne, die mit etwas Butter eingefettet ist.

2. Im zweiten Schritt wird die Pfannkuchenfüllung zubereitet. Daher weichen wir die Rosinen zuerst in warmem Wasser ein und härten in der Zeit, in der sie mit Feuchtigkeit versorgt werden, die Äpfel aus.
In einer großen Pfanne 50 g Butter schmelzen, dann die Äpfel (ich schneide sie in kleine Kugeln, aber sie können in Würfel geschnitten werden), braunen Zucker (2-3 Esslöffel) und Zimt geben. Die Äpfel auf dem Feuer lassen und von Zeit zu Zeit unterrühren, bis sie weich werden.

3. Getrennt in einer Schüssel Ricotta, hydratisierte Rosinen, 100 g geschmolzene Butter, 2 Eier, Honig und geriebene Zitronenschale geben, alle diese Zutaten mischen und schließlich die gehärteten Äpfel hinzufügen.

4. Wir füllen die Pfannkuchenblätter mit Apfel-Ricotta-Füllung, falten die Blätter vertikal in 2, dann wieder in 2 horizontal und wir erhalten eine Art Pfannkuchenkissen so gefaltet, dass die Pfannkuchen in ein hitzebeständiges Blech gelegt werden, das mit gefettet ist Butter und backen Sie für etwa 20 Minuten bei mittlerer Hitze.


PFANNKUCHEN MIT BANANE UND SCHOKOLADENSAUCE

Für diejenigen, die süße Pfannkuchen und vor allem Schokoladensauce lieben, haben wir auf divainbucatarie.ro das Rezept gefunden, das die Vorlieben von Müttern und Kindern gleichermaßen vereint.

ZUTAT:

Für Pfannkuchen:

Zum Braten:

50 ml Öl + 20 g geschmolzene und abgekühlte Butter

Für Schokoladenseele:

1/2 Teelöffel Orangenessenz

Zuerst bereiten wir den Teig für Pfannkuchen vor. Die ganzen Eier aufschlagen und mit einer Prise Salz gut vermischen. Fügen Sie die Milch hinzu und mischen Sie vorsichtig. Das Mehl einarbeiten, mischen, aber nicht zu viel bestehen, dann Mineralwasser einfüllen und zu diesem Zeitpunkt gut mischen, damit wir keine Mehlklumpen haben und der Teig fein, seidig ist, mit einer flüssigen Konsistenz für dünne Pfannkuchen oder dicker Konsistenz für dicke Pfannkuchen. Lassen Sie den Teig 20-30 Minuten ruhen - er wird elastischer, weil das Mehl perfekt hydratisiert - dann können wir die Pfannkuchen backen.

In der Zwischenzeit die Schokoladensauce zubereiten. Kakao mit Zucker mischen, Wasser hinzufügen und aufkochen. Bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren stehen lassen, bis die Zusammensetzung eindickt, dann vom Herd nehmen. Lassen Sie es vollständig abkühlen. An diesem Punkt die Sauce mit der Schlagsahne mischen, bis die Orangenessenz hart wird. Wir können die Essenz von Orangen durch die Essenz von Vanille, Rum, Likör ersetzen, je nach Geschmack. Stellen Sie die Sauce in den Kühlschrank, während wir die Pfannkuchen zubereiten.

Die Pfannkuchenpfanne gut erhitzen und mit sehr wenig Öl und zerlassener Butter einfetten. Gießen Sie den Teig in die Pfanne und bedecken Sie den Boden der Pfanne durch eine schnelle Drehung in einer dünnen, gleichmäßigen Schicht. Stellen Sie die Pfanne auf das Feuer und braten Sie, bis die Ränder des Pfannkuchens beginnen, golden zu werden. In diesem Moment wenden wir den zu bratenden Pfannkuchen auch ein wenig auf die andere Seite. Je nach Geschick jedes Einzelnen können wir sie mit der Pfanne in der Luft drehen, aber auch mit einem Spatel wenden.

Die Pfannkuchen mit Schokoladensauce einfetten, Bananenscheiben darauf legen und rollen, damit Sauce und Früchte drin bleiben. Den Teller zusammenbauen, indem man 1 Esslöffel Schokoladensauce, 2 zusammengesetzte Pfannkuchen hinzufügt und mit Schokoladensauce, gehackten Walnüssen, geriebener Orangenschale und sehr wenig Puderzucker dekorieren.

Je einfacher es zuzubereiten ist, desto schneller ist es fertig!


MOLDAWISCHE FRAUEN

Mules sind ein Dessert, das spezifisch für die moldauische Küche ist und aus Pfannkuchen zubereitet wird. Sie sind lecker und schnell zubereitet. Die Kinder lieben sie und sind jeden Tag bereit, sie zu essen. Aber ich scheue mich auch nicht. Hier ist ein leckeres Rezept, das ich auf floricacuisine.wordpress.com gefunden habe

ZUTAT:

500 g 9% fetter Kuhkäse

Zu Beginn stellen wir die Rolle auf 180º.

In einer Schüssel Hüttenkäse, Zucker, Salz und Eier mischen. Nach Belieben die Rosinen hinzufügen.

Dann ein paar Butterwürfel abschneiden und auf den Boden des Backblechs legen. Jeden Pfannkuchen in 4 gleiche Teile schneiden und mit der Kuhkäsemischung füllen. Dann legen wir sie in das Backblech. Alle 2 Schichten Mule schneiden wir ein paar Butterwürfel, damit sie beim Backen nicht kleben. Die letzte Schicht Pantoletten bedecken wir ebenfalls mit ein paar Butterwürfeln und einer Schicht ganzen Pfannkuchen. Letzteres verhindert eine übermäßige Bräunung der äußeren Schicht der Maultiere. Decken Sie das Tablett mit Alufolie ab und legen Sie es in ein größeres Tablett als dieses, in das wir etwas Wasser gießen. Dann rollen Sie das Tablett 25-30 Minuten lang oder bis die Pantoletten goldbraun werden.

Die Pantoletten sind fertig und können sofort mit Sauerrahm serviert werden.

KNUSPRIGE PFANNKUCHEN MIT HAFERFLAKES

Abgesehen davon, dass sie so gesund und lecker sind, sind diese Pfannkuchen aufgrund des Hafers sehr sättigend.

ZUTAT:

2 Teelöffel Chiasamen

1 Teelöffel Leinsamen

Stevia zum Süßen (nach Geschmack)

½ Teelöffel Backpulver

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und verrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Die Pfanne mit einem Teelöffel Öl erhitzen. 2 Teelöffel der Zusammensetzung in die Pfanne geben. 3 Minuten auf jeder Seite braten.

GUT ZU WISSEN:

Vor dem Braten der Pfannkuchen sollte der Teig zwischen 30 Minuten und einer Stunde ruhen, damit er elastischer wird und das Mehl perfekt mit Feuchtigkeit versorgt wird.


KAISERSCHMARRN & # 8211 CLATIT ÖSTERREICH

Kaiserschmarrn Es ist ein sehr bekanntes österreichisches Dessert, das auch in Bayern beliebt ist, wo wir es auch entdeckt haben. Es ist eine Art riesiger, dicker Pfannkuchen, den man zerbricht, um ihn umzudrehen und zum Schluss mit Puderzucker zu bedecken. Es gibt viele Rezepte und viele Möglichkeiten, aber ich fange mit dem Rezept an, das ich von meinen Freunden bekommen habe.

Wir verbrachten die Sommerferien in Deutschland und Frankreich & # 8211 eine Tour mit unseren Freunden. Angefangen habe ich mit München, dann ging es weiter mit Paris, Frankfurt, Hannover und Hamburg. In München waren wir bei Valti und Paunita und unsere Jungs hatten eine tolle Zeit zusammen. Eines Abends bestellten sie anstelle des Abendessens diese Pfannkuchen bei uns auf einer Terrasse. Ich mochte sie wirklich. Mein Mann und mein Kind hatten schon in Österreich Skifahren gegessen. Sie wussten, wie gut sie waren und waren froh, sie auch hier zu finden. Ich habe sie mit Apfelmus gegessen. Als ich in Norddeutschland ankam, fand ich sie begleitet von Pflaumenkompott.

Als ich nach Hause kam, bat mich das Kind, ihm auch dieses Rezept zu machen, also nutzte ich die Tatsache aus, dass eines Abends ein Freund von ihm bei uns schlief und am nächsten Tag habe ich sie zum Frühstück zubereitet. kaiserschmarrn. Ich habe sie sogar gemacht Apfelmus. Sie waren sehr aufgeregt.

Kaiserschmarrn scheint vom Koch des österreichischen Königshauses für Königin Sisi gemacht worden zu sein. Aber das wurde ihnen nicht angetan. Sie wurden von König Franz Josef verkostet, der sie mochte und es wurde zu einem seiner Lieblingsdesserts.

Und weil man die meisten Rezepte in Österreich in Deutschland findet, aber umgekehrt, habe ich sie zum ersten Mal in Deutschland probiert. Dann habe ich über sie gelesen.

Mit der Zeit habe ich mehrere Rezepte für Kaiserschmarrn vorbereitet, sogar das Rezept in der salzigen Variante. Klicken Sie auf den Titel des gewünschten Rezepts und Sie werden dorthin weitergeleitet:

Und weil meine Freunde in Deutschland das Rezept kannten, habe ich es von ihnen genommen und lasse es unten für Sie da.

Ich lasse unten die Liste der Zutaten und wie man sich darauf vorbereitet Österreichische Kaiserpfannkuchen Kaiserschmarrn und ich lade Sie ein, das Rezept so schnell wie möglich auszuprobieren.

Ich bin sicher, es wird Ihnen gefallen.

ZUTAT:

4 Eier
250 ml Milch
2 Esslöffel Zucker
1 Prise Salz
200 g Mehl
1/4 Teelöffel Backpulver
1 Esslöffel Sauerrahm
80 g Rosinen
1 Esslöffel Rom
50 g Butter
3 Esslöffel Puderzucker

Eier trennen. Das Eigelb mit Milch, Sahne, Zucker, Salz und Mehl mit Backpulver zu einer glatten Masse verrühren. Das Eiweiß steif schlagen, dann in die Eigelbmasse einarbeiten und vorsichtig mischen.

3/4 der mit Rum bestreuten Rosinen hinzufügen. Die Butter in einer Pfanne mit möglichst großem Durchmesser schmelzen. Wir gießen den Teig und achten darauf, ihn zu bräunen. Um es auf der anderen Seite zu bräunen, brechen Sie Teigstücke in die Pfanne und drehen Sie sie um. Als sie auf beiden Seiten gleichmäßig goldbraun wurden, nahmen wir die Pfanne vom Herd.

Restliche Rosinen bestreuen, mit Puderzucker bedecken, dann mit Apfelmus, Pflaumenmus, Pflaumenkompott oder anderen Fruchtsaucen servieren.

Ich lade Sie ein, mir auf Instagram zu folgen. Du kannst mich finden, wenn klicken Sie hier.

Wenn dir meine Videorezepte gefallen, lade ich dich ein, mir auf dem YouTube-Kanal zu folgen.

Wenn du deine Rezepte teilen möchtest, warte ich in der Gruppe auf dich Ich koche mit Freunden.


1. Milch und Butter in einen Topf geben, köcheln lassen, bis die Butter schmilzt und die Zusammensetzung homogen wird.

2. Schlagen Sie die Eier wie ein Omelett.

3. Mehl, Zucker und Salz in eine Schüssel geben, die Eier nach und nach in die Mitte gießen, gut mischen.

4. Fügen Sie nach und nach die Milch-Butter-Rum-Mischung hinzu.

Süßigkeiten in einer Kalenderbox

Schoko-Fruchtbouquet

Schokoladenkorb

Schachtel mit 4 Schokoladenherzen

5. Eine antihaftbeschichtete Pfanne erhitzen und mit der Politur aus der obigen Zusammensetzung gießen. Es ist nicht notwendig, Butter oder Öl in die Pfanne zu geben, da die Zusammensetzung bereits Butter enthält und die Pfannkuchen sich leicht lösen lassen. Die Pfannkuchen nicht zu hart braten.

Füllung der Pfannkuchen mit Frischkäse:

1. Schalten Sie den Ofen ein, um ihn auf 180 Grad zu erhitzen.

2. Quark, Sauerrahm, Zucker, Eier und Rosinen in eine Schüssel geben und gut vermischen, bis eine Creme entsteht.

2. Nehmen Sie ein Blech, das Sie leicht mit Butter auslegen.

3. Nehmen Sie jeden Pfannkuchen, füllen Sie ihn mit Frischkäse und wickeln Sie ihn ein. Dann den Pfannkuchen in die Pfanne geben. Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie alle Pfannkuchen in das Tablett gelegt haben. Darauf die restliche Sahne, flüssige Sahne, um ein wenig Pfannkuchen zu bedecken und etwas Zucker für das Aussehen.

4. Alles für ca. 30 Minuten in den Ofen geben, bis die Pfannkuchen goldbraun werden. Es kann sowohl heiß als auch kalt serviert werden.


Pfannkuchen REZEPTE aus der ganzen Welt. Wie man sie kocht?

Quelle: eva.ro

Als besonderer Snack oder Frühstück sind die Pancakes lecker und unwiderstehlich. Entdecken Sie Pfannkuchenrezepte aus der ganzen Welt!

Vom cremigen Teig französischer Pfannkuchen (Crpes) bis hin zu den traditionellen malaysischen Pfannkuchen (Roti Jala) haben Sie eine große Auswahl an Pfannkuchen-Rezepten, die Sie mit Ihren Lieben genießen können. Dieser kulinarische Leckerbissen gefällt den anspruchsvollsten Gästen, und Kinder werden flauschige Pfannkuchen nie ablehnen.

Anstelle des bereits bekannten klassischen Rezepts können Sie verschiedene länderspezifische Zutatenkombinationen ausprobieren, die Ihnen zeigen, dass die Herstellung von Pfannkuchen zwar scheinbar einfach ist, der kulinarischen Kreativität und Genussmöglichkeiten jedoch keine Grenzen gesetzt sind.


Hier sind einige Pfannkuchen-Rezepte, die Sie für einen Snack inspirieren können:

1. Französische Pfannkuchen (Crpes)

Diese Pfannkuchen haben einen großen Durchmesser und sind sehr dünn und werden in einer mit Öl gefetteten Pfanne zubereitet.

Zutaten:

- 300 ml teilentrahmte Milch

- 1 Esslöffel Sonnenblumenöl

Wie wird es gemacht:

Mehl und Salz in einer großen Schüssel mischen. In die Mitte ein Loch bohren, die Eier aufschlagen und hinzugeben. Mit 50 ml Milch und einem Esslöffel Sonnenblumenöl fortfahren, dann die Zutaten vorsichtig vermischen, bis eine homogene Paste entsteht. Wenn Sie Schwierigkeiten beim Mischen haben, können Sie etwas mehr Milch hinzufügen. Danach die restliche Milch unter ständigem Rühren in die Masse einrühren, bis der Teig die Konsistenz von Fettrahm hat.

Eine Pfanne bei schwacher Hitze erhitzen und 2-3 Tropfen Öl hinzufügen. Den Teig in einer dünnen Schicht in die Pfanne geben, 30 Sekunden ruhen lassen, bis er goldbraun ist, dann kannst du den Pfannkuchen auf die andere Seite wenden. Sie können versuchen, es in der Luft oder mit einem Spatel zu drehen, wenn Sie nicht riskieren möchten, dass es an der Decke oder an den Wänden klebt. 30 Sekunden auf der anderen Seite stehen lassen und du hast den ersten Pfannkuchen!

Mit dem restlichen Teig fortfahren und die goldenen Pfannkuchen auf den Teller legen. Sie können sie mit karamellisiertem Zucker, Butter und Orangensirup nach traditioneller französischer Art servieren.

2. Amerikanische Pfannkuchen

Sie sind dicker, flauschiger und haben einen kleinen Durchmesser. Amerikanische Pancakes werden in der Regel vertikal übereinander serviert, mit Früchten und Schokoladensirup zum Nachtisch oder mit Speck und Ahornsirup zum Frühstück. Der Teig enthält Backpulver und Eiweiß.

Zutaten:

- 200 g Mehl mit Wachstumsmittel

- 1 Teelöffel Backpulver

- Sonnenblumenöl oder Kochbutter

Wie wird es gemacht:

Mehl, Natron und Salz in einer großen Schüssel vermischen und ein Loch in die Mitte bohren. Das Eiweiß separat mit der Milch verquirlen, in den entstandenen Raum geben und gut verrühren, bis ein homogener Teig entsteht. Eine Pfanne bei schwacher Hitze eine Minute lang erhitzen, dann etwas Sonnenblumenöl oder Butter hinzufügen. Geben Sie einen Löffel des erhaltenen Teigs in die Pfanne, um einen Pfannkuchen mit einem Durchmesser von etwa 7,5 cm zu erhalten. Es ist ratsam, 3-4 Pfannkuchen gleichzeitig zuzubereiten, damit sich der Teig nicht ausdehnt und ausdünnt.

Lassen Sie sie drei Minuten auf einer Seite, bis Sie kleine Blasen im Teig sehen, drehen Sie sie dann auf die andere Seite und lassen Sie sie weitere 2-3 Minuten ruhen, bis sie golden werden. Servieren Sie sie warm, mit Blaubeeren und Ahornsirup für einen süßen Genuss mit sensationellem Geschmack.

3. Malaysische Pfannkuchen (Jala-Räder)

Mit einer etwas festeren und spitzenartigen Textur haben malaysische Pfannkuchen dank der Verwendung von Kurkuma eine appetitliche goldene Farbe. Sie werden normalerweise als Beilage serviert. Sie werden mit einem speziellen Werkzeug mit den dafür vorgesehenen Zwischenräumen oder mit Hilfe eines Kunststoffrohres in die Pfanne gelegt, um das spezifische Modell zu erstellen. Sie sind perfekt für Saucen und Eintöpfe.

Zutaten:

- 300 ml teilentrahmte Milch, gemischt mit 300 ml Wasser

- Sonnenblumen- oder Sesamöl zum Braten.

Wie wird es gemacht:

Mehl, Salz und Kurkuma in einer großen Schüssel mischen. Fügen Sie die geschlagenen Eier und drei Esslöffel der Milch-Wasser-Mischung hinzu. Rühren Sie die ganze Zeit, bis Sie einen glatten Teig erhalten. Dann nach und nach die restliche Milch-Wasser-Mischung einarbeiten, um den Teig zu verdünnen. Übertragen Sie den erhaltenen Teig in ein Plastikrohr. Eine Pfanne bei schwacher Hitze 1-2 Minuten erhitzen. Sonnenblumenöl hinzufügen. Ziehen Sie mit Hilfe des Kunststoffschlauchs schnell Teiglinien in Form eines dicken Netzes. Lassen Sie den Pfannkuchen 30 Sekunden lang auf der Seite liegen, drehen Sie ihn dann um und lassen Sie ihn weitere 30 Sekunden lang stehen. Diese Art von Pfannkuchen dringt sehr schnell ein, daher müssen Sie aufpassen, dass Sie sich nicht verbrennen.

Die Pfannkuchen zwischen Backpapierblättern auskühlen lassen.

4. Koreanische Pfannkuchen (Jeon)

Fein gehacktes Gemüse, Fleischstreifen oder Meeresfrüchte werden gebräunt und mit Teig bedeckt, um köstliche koreanische Pfannkuchen namens Jeon zu erhalten. Sie werden oft mit einer speziellen Sauce serviert oder als Vorspeise oder Snack zwischendurch gegessen.

Zutaten:

- eine Messerspitze Chilipulver

- 1 Esslöffel Sonnenblumenöl

- 4 Frühlingszwiebeln, fein gehackt

- 100 g gekochte Garnelen mit Knoblauch

- 1 Knoblauchzehe fein gehackt

- 2 Esslöffel Reisessig

- 1 scharfe Paprika, fein gehackt

- eine Prise Zucker.

Wie wird es gemacht:

Alle Zutaten für die Sauce gut vermischen und beiseite stellen. Dann eine große Schüssel auswählen und Mehl, Chilipulver und Salz vermischen, bis ein glatter Teig entsteht. Machen Sie ein Loch in die Mitte des Teigs. Separat das Ei mit 100 ml Wasser und Knoblauch schlagen. Fügen Sie diese Mischung der entstandenen Lücke hinzu und mischen Sie, um eine einheitliche Textur zu erhalten.

Eine Bratpfanne bei schwacher Hitze erhitzen, Sonnenblumenöl hinzufügen und die Zwiebel eine Minute ruhen lassen. Fügen Sie die Garnelen hinzu und gießen Sie dann den Teig, um sie zu bedecken. 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze ruhen lassen, bis Sie bemerken, dass der Boden einen goldenen Farbton hat und die Oberseite ausgehärtet und kompakt ist. An diesem Punkt können Sie den Pfannkuchen auf die andere Seite wenden. Lassen Sie es für weitere vier Minuten. Zum Schluss die Pancakes in Scheiben schneiden und mit der zubereiteten Sauce servieren.


Leckere Pfannkuchen mit Spinat

Diese leckeren Spinatpfannkuchen haben einen ganz besonderen Geschmack, der durch die Zugabe von Limette, Frühlingszwiebeln und Peperoni entsteht. Seien Sie kreativ und ändern Sie den Spinat mit weichen Kräutern wie Petersilie, Basilikum, Estragon und Sie erhalten neue Varianten dieser leckeren Pfannkuchen.

Zutaten für 6 Pfannkuchen:

- Natives Olivenöl extra

- 1 Tasse fettarme Milch (2% Fett)

Zubereitungsart

Einen Kürbis schälen, reiben und in Viertel und ein Viertel der Tomaten schneiden. Die Zwiebel fein hacken und dazugeben, dann die Korianderblätter und den Limettensaft hinzufügen. Mix & icircn plus 1 Esslöffel natives Olivenöl extra mit Meersalz und schwarzem Pfeffer vermischen und den Salat beiseite stellen.

Das Ei in einem Mixer zerdrücken, das Mehl, die Milch, den restlichen Spinat und eine Prise Pfeffer dazugeben und verrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Stellen Sie eine große Pfanne bei mittlerer Hitze auf, fügen Sie etwas Olivenöl hinzu und gießen Sie dann eine dünne Schicht Arbeitsplatte ein. Auf einer Seite und der anderen etwa 2 Minuten backen, oder bis der Pfannkuchen goldbraun wird.

Auf jeden Pfannkuchen einen Frischkäse mit Avocadosalat und etwas Chilisauce geben. Mit etwas Limette würzen und nach Belieben mit einem Spiegelei belegen.


Video: #MENSAGEM DO ARCANJO METATRON - Domine a sua capacidade Criativa (Januar 2022).